Cinema 4D Prime Material-Manager Shader 3D-Volumen-Shader Nukei-Shader
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Nukei-Shader

Basis Fusion Streufarbe A Glanzlicht 1 A Glanzlicht 2 A Glanzlicht 3 A Spiegelung A Umgebung A Umgebungsfarbe A Rauheit A Anisotropisch A Alpha A Streufarbe B Glanzlicht 1 B Glanzlicht 2 B Glanzlicht 3 B Spiegelung B Umgebung B Umgebungsfarbe B Rauheit B Anisotropisch B Alpha B Illumination Zuweisen

Glanzlicht 3 A

Die drei Glanzlichter, die Sie in den Glanzlicht-Kanälen einstellen können, werden zur Oberflächenfarbe additiv hinzugerechnet. Alle drei Glanzlicht-Kanäle besitzen dieselben Parameter.

Farbe

Bestimmt die Grundfarbe der Glanzlicht-Komponente.

Intensität [0..1000%]

Skaliert die Glanzlicht-Farbe und beeinflusst damit die Lichtreflexion der Oberfläche (damit ist ganz einfach gemeint, dass die Farbe bei Werten nahe 0% dunkler wird, und heller bei Werten nahe oder größer als 100%).

Größe [0..200%]

Bestimmt die Größe des Glanzlichtes.

Kontrast [0..100%]

Gibt dem Glanzlicht nachträglich mehr Kontrast. Es handelt sich um einen ganz herkömmlichen Kontrastregler.

Überstrahlung [0..1000%]

Arbeitet mit der Intensität zusammen und verwendet Randabnahme (wird mit der Abnahme multipliziert, um die Intensität der Lichtreflexion zu ändern). Sie kann dazu benutzt werden, um am Rand der Oberfläche mehr Glanzlicht zu erzeugen, oder auch um das Glanzlicht am Rand zu verringern.

Abnahme [0..+∞%]

Wird in Zusammenhang mit der Überstrahlung verwendet, um die Abnahme des Glanzlichtes von der Mitte des Objektes zum Rand hin zu beeinflussen. Bei kleineren Werten wird für das Glanzlicht hauptsächlich die Intensität verwendet, bei größeren Werten wird mehr der Wert der Überstrahlung verwendet. Etwas Experimentierfreudigkeit hilft, diesen Parameter zu verstehen.