Cinema 4D Prime Material-Manager Shader Channel-Shader Holz-Shader
Funktion verfügbar in CINEMA 4D Prime, Visualize, Broadcast, Studio & BodyPaint 3D
Holz-Shader

Basis Shader

Shader-Eigenschaften

Mit Cinema 4D R14 wurde der Holz-Shader stark überarbeitet. Damit kann geschnittenes Holz wesentlich besser gerendert werden, als es früher der Fall war.

Typ

Von links oben im Uhrzeigersinn: Wallnuss, Mahagoni, Jakaranda, Kiefer.

Wählen Sie hier zwischen einigen vorgegebenen Holzarten.

Farbe

Der Farbverlauf bestimmt die Farben des Holzes.

Größe [0..+∞%]

Hiermit regeln Sie die Skalierung der gesamten Holzstruktur.

Dehnen [0..+∞]

Hiermit dehnen Sie die Struktur entlang der Baumwuchsrichtung. Je höhere Werte Sie hier definieren, desto gleichmäßiger ist die Oberfläche entlang der Wuchsrichtung (hohe, gleichmäßig wachsende Bäume).

Ringgröße [0..+∞%]

Links kleine, rechts große Ringgröße.

Mittels dieses Parameters wird nur die Ringgröße (nicht die anderen Holzstrukturen wie z.B. Körnung) geändert.

Körnung [0..+∞%]
Körnungsgröße [0..+∞%]

Die Körnung ist die feine Struktur, die Sie zwischen den Jahresringen sehen können. Mit Körnung geben Sie die "Menge” der Struktur ein. 0% schaltet sie aus. Körnungsgröße bestimmt die Filigranität der Struktur. Je kleiner, desto feiner.

Wellung [0..+∞%]
Wellungsgröße [0..+∞%]

Links kleine, rechts große Werte für Wellungsgröße.

Wellung reguliert, inwieweit die Holzstruktur (vor allem in Wuchsrichtung) "verbogen” werden soll. Man könnte auch sagen, es werden Turbulenzen in die Struktur hineingerechnet. Je höher die Werte bei Wellung desto knorriger, verwachsener ist die Holzstruktur.

Wellungsgröße ist vornehmlich für die "Querturbulenzen” in der Wuchsrichtung verantwortlich. Sehr kleine Werte haben mit Holz dann kaum noch was zu tun (dieser Parameter hat keinen Einfluss, wenn die Option Jahresringe aktiviert ist).

Variation [0..+∞]

Links 3 Klötze mit identischem Holzshader, rechts mit unterschiedlicher Variation.

Mit diesem Wert können Sie die aktuelle Holzstruktur (bei gleicher Holzart!) zufällig variieren. Beispiel: Sie haben 3 Klötze aus dem gleichen Holz nebeneinander liegen. Logischerweise ist die Holzstruktur trotzdem verschieden. Das können Sie mit 3 Holzshadern realisieren, die sich nur durch den Parameter Variation unterscheiden.

Jahresringe

Mit dieser (aktivierten) Option verleihen Sie dem Holz die typischen Jahresringe, die sich mehr oder weniger konzentrisch um die Wuchsrichtungsachse anordnen. Diese Achse entspricht der blauen Textur-Z-Achse (Hauptmenü: Werkzeuge/Modus/Textur-Achse). Verschieben oder drehen Sie diese, wenn die Jahresringe auf dem Objekt anders liegen sollen.

Ist die Option deaktiviert, ist die Holzstruktur "chaotischer”, kann aber als flacher Bodenbelag besser wirken.

Ringwellung [0..+∞%]

Mittels dieses Parameters werden die an sich kreisunden (0%) Jahresringe turbulent verformt.

Ringwellungsgröße [%]

Hiermit kann die Variation der Ringwellung in allen 3 Dimensionen skaliert werden. Kleinere Werte sorgen für jeweils mehr Turbulenz.

Alte Holzshaderparameter (nur aus Kompatibilitätsgründen vorhanden)

Typ

Wählen Sie hier zwischen einigen vorgegebenen Holzarten.

Farbe

Der Farbverlauf bestimmt die Farben des Holzes.

Frequenz [XYZ ]

X-, Y-, Z-Frequenz bestimmen das räumliche Verhalten.

Doppelter Wert = doppelt so feine Details

Unterschiedliche Faktoren = asymmetrisches Verhalten (z.B. 1/2/3)

X/Y ändert die Frequenz der Ringe, Z die Frequenz in Maserrichtung. So ergibt z.B. 0,5/1/1 elliptische Ringe.

Turbulenz [0..300%]

Bestimmt die Stärke der Unregelmäßigkeiten.

0 bewirkt, dass die Jahresringe exakt konzentrische Kreise sind.

Kompatibilität

Diese Option, die beim Laden älterer Holz-Shader-Szenen aktiviert wird, schaltet nur die alten Holz-Shader-Parameter frei. Alte Szenen werden dann identisch gerendert.